Nachts auf Tour mit “Der Fall Böse”

Milieu im Rotlicht

Milieu im Rotlicht

Die Union geht auf Gastspielreise mit den fantastischen „Der Fall Böse” und unterstützt diese in ihrem immer währenden Häuserkampf gegen das Publikum. Zittern müssen dieses mal am 05.09. das „Roadhouse” auf einer Südseeinsel namens Rheda-Wiedenbrück.
Dort wird man zunächst an einer Führung durch das „Ingo Pohlmann Haus” teilnehmen, an einen Pavillon pinkeln, um später ein paar Rentner mit Fahrradketten zu verdreschen, die keine Tuberkulose-Decken kaufen wollen. Danach geht’s weiter, am 11.09. in die „Wunderbar” nach Lüneburg, auf den Spuren Franz Kafkas, der hier nie lebte. Drave, Hensell und Beulshausen freuen sich auf viele neue Trommelfelle.